Kunst im öffentlichen Raum

Kunst_Licht_Erlebnis

Hanno Kautz

Hanno Kautz; Foto: Gert Steinthaler
Foto: pixelpoint
Foto: pixelpoint
Format
Kunst am Bau
Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2017
Ort
Linden
Auftraggeber
Gemeinde Keutschach

Am Pyramidenkogel eröffnete 2013 der weltweit höchste hölzerne Aussichtsturm. Bis zur Antennenspitze ragt der Turm 100 Meter in die Höhe. Seit 2017 beleuchtet eine Lichtinstallation von Hanno Kautz den Turm und macht ihn auch nachts zu einem Spektakel. Verschiedenfarbige LED-Strahler bespielen den Turm jede Nacht mit einer Lichtshow. Jeder Strahler ist mit weißen, roten, grünen und blauen Leuchtdioden ausgestattet. Die spezielle Beleuchtung betont die sich nach oben schraubende Struktur des Holzgerüsts. Architektur wie Lichtinstallation verfolgen neben wirtschaftlichen auch ökonomische Aspekte: So wird ab Mitternacht die Leuchtkraft auf 40 Prozent reduziert und nur zur vollen Stunde oder zu besonderen Anlässen hochgefahren.

Material: Neonlisenen
Größe: Höhe 70 m

Projekte in der Nähe

vorbeivorbeivorbei

zweintopf

Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2015
Ort
Gemeinde Techelsberg am Wörther See
Projekte