Kunst im öffentlichen Raum

– I, Nature

Nataša Sienčnik

Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Format
Aktion
Dauer
temporär
Jahr
2021
Ort
Maiernigg
Auftraggeber
Mahler Verein für Musik und Gesellschaft

Im Rahmen des 1. Mahler Forums für Musik und Gesellschaft im Sommer 2021 im Künstlerhaus Klagenfurt und dem Gustav Mahler Komponierhäuschen Maiernigg zeigt Nataša Sienčnik die künstlerische Intervention „— I, Nature“, die in Verbindung mit einem Künstlerbuch eine sowohl poetische als auch pointierte Reflexion über das Aneignen der Natur durch den Menschen darlegt. Mit der Stimme der Natur hinterfragt die Künstlerin ohne Fingerzeig den Umgang des Menschen mit unserem Lebensraum, sie thematisiert Landschaftsdarstellungen quer durch die Kunstgeschichte, die Vermessung und Kartografie der Welt, die Behübschung unseres Wohnraumes mit Zimmerpflanzen oder die unzählbaren, ständig aufs neue gemachten Naturaufnahmen. Ein wesentliches Augenmerk richtet sie auf geometrische Formen, Raster und Strukturen, die in der Natur bereits angelegt sind und in vielfältiger Weise vom Menschen übernommen werden.

Projekte in der Nähe

Serpentine

Dauer
temporär
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2021
Ort
Kärnten
Projekte