Kunst im öffentlichen Raum

Geld (I-IV)

Herwig Turk

Foto: UNIKUM
Foto: UNIKUM
Format
Ausstellung
Dauer
temporär
Jahr
2001
Ort
Rosenbach
Auftraggeber
Universitätskulturzentrum UNIKUM

FREIVERKEHR – FREMDKAPITAL – FLIESSHANDEL – BEZUGSRECHT sind Bruchstücke aus der Börsenterminologie, die von Herwig Turk auf Objekte, die zur klassischen Ausrüstung von Reisenden genauso wie von Migrant_innen mit niedrigem Vermögen gehören, affichiert wurden.
Entlang der peri-adriatischen Naht schwimmen sie wie Bojen an der Oberfläche, allesamt Zeichen für die globalen Kapital-, aber auch Migrationsströme.
Am Rande der Wahrnehmbarkeit, im Schattenbereich von Autobahnbrücken oder Wasserverbauungen, treten sie als Irritationen, Einsprengsel und Gegenspieler zur vertrauten Umgebung auf. Aus ihren kausalen Zusammenhängen gerissen, erzeugen die Textstücke und ihre Trägerobjekte Spannungsfelder, verweisen auf Fragestellungen zu Macht, Markt, Territorium, Geld, Reglementierung und Mobilität.

Das Projekt wurde im Rahmen von Sollbruchstellen realisiert.

Projekte in der Nähe

Zikkurat - Drauart

Edmund Hoke, Tomas Hoke, Armin Guerino

Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2011
Ort
Selkach
Projekte