Kunst im öffentlichen Raum

ORTSZEIT / KRAJEVNI ČAS 1999/2014

Meina Schellander

Foto: Meina Schellander
Foto: Meina Schellander
Format
Kunst am Bau
Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2014
Ort
Ludmannsdorf
Auftraggeber
Gemeinde Ludmannsdorf

Der Begriff „Ortszeit“ scheint in Meina Schellanders bildnerischer Arbeit seit den 1990er-Jahren auf. 1999 wird das Motiv von der Künstlerin erstmals als Logo für den Gemeindefolder von Ludmannsdorf/Bilčovs kreiert. 2014 setzt sie das zeichenhafte Fensterschlitzmotiv zur Gestaltung einer neuen, sandgestrahlten Glastür zum Sitzungssaal im Gemeindeamt ein. 2017/18 realisiert Schellander das Motiv auf sandgestrahlter Niroplatte als Ehrenbürgergabe in einer Leinenkassette mit neuer Gemeindelogo-Prägung L/B (Ludmannsdorf/Bilčovs) außen an der Vorderseite. Das Motiv zeigt einen Tisch mit zwei Sesseln, links und rechts offene eckige und runde Klammern, durch die Tischplatte ist zentral ein Auslassungszeichen gesetzt, das auf den Schriftzug „Ortszeit/Krajevni čas“ hinweist. Die offenen Klammern sagen aus, dass man hier mit dem Außen, der Gemeinde, in Beziehung steht und mit den Menschen reden kann.

Material: sandgestrahlte Glastür (Floatglas 8mm ESG) mit ausgespartem Motiv als Fensterschlitz
Größe: 202 × 93 cm

Projekte in der Nähe

Projekte