Kunst im öffentlichen Raum

noneventeventmonument VI

zweintopf

Foto: Gerhard Maurer
Foto: zweintopf
Foto: zweintopf
Format
Installation
Dauer
temporär
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2011
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Lendhauer

Für den Lendhafen Klagenfurt schufen zweintopf 2011 mit „Noneventeventmonument VI“ ein „Sehzeichen“, das die Wende in der Wahrnehmung des Orts verdeutlichen soll. Das leuchtturmähnliche Objekt markiert die Stelle des verschlafenen Hafens, der seine Funktion verloren hat, zum lebendigen Treffpunkt rund um verschiedenste Projekte aus dem Kulturleben, die hier zusammenfließen und weit in die Umgebung ausstrahlen. In der künstlerischen Umdeutung vorhandener Objekte zu Monumenten bzw. der Arbeit mit Motiven, die gemeinhin Monumentstatus aufweisen, stellen Zweintopf so aus ganz banalen Elementen neue „Denkmale“ für den Stadtraum her.

Material: 2 Kanalringe, 6 Sickerringe, Konus, Kanaldeckel, 2 Drehlichter orange
Größe: Durchmesser 2 m, Höhe 9 m

kuratiert von Nora Leitgeb
Technische Leitung: Hanno Kautz
Verein Lendhauer | lend|spiel´11

Projekte in der Nähe

Projekte