Kunst im öffentlichen Raum

Kunstraum Lakeside

Josef Dabernig

Foto: Ferdinand Neumüller
Foto: Ferdinand Neumüller
Foto: Ferdinand Neumüller
Foto: Gerhard Maurer
Format
Kunst am Bau
Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2005
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Lakeside Science & Technology Park GmbH

Im Rahmen der Errichtung des Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt entwickelt Josef Dabernig das Konzept des Kunstraum Lakeside als permanente künstlerische Intervention. Seit 2005 versteht sich der Kunstraum als Ort einer kontinuierlichen künstlerischen und diskursiven Programmierung in methodischer und inhaltlicher Abstimmung des Kunstprogramms auf die Gegebenheiten des spezifischen Ortes und seiner Funktionen. Josef Dabernig bezieht die unmittelbare Umgebung durch Sichtkontakt zu den Nachbarbauten bewusst in seine Raumgestaltung ein, um so dem Kunstraum Durchlässigkeit in Richtung Nachbarschaft zu geben und die Ausdehnung seiner Funktionen über das Areal zu begünstigen. Die Errichtung einer Kunstinstitution wird hier zum skulpturalen Akt, und diese wiederum gewährt den Kunstprojekten durch ihren Status größtmögliche Autonomie.

Materialien: verschiedene Materialien
Größe: 12 × 9,7 m

Projekte in der Nähe

Nass & in Kärnten

Lawrence Weiner

Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2002
Ort
Klagenfurt am Wörthersee

BIBLIOTHEK

Heimo Zobernig

Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2004
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte