Kunst im öffentlichen Raum

Fragment

zweintopf

Fotos: Gerhard Maurer
zweintopf; Fotos: Gerhard Maurer
Fotos: Gerhard Maurer
Fotos: Gerhard Maurer
Format
Erinnerungsort, Skulptur
Dauer
temporär
Jahr
2017
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Lendhauer, Unikum

Die temporäre Arbeit von zweintopf stellt eine zeitgenössische Kontextualisierung eines historischen Erinnerungsdenkmals dar. Eine „provisorische“ Marmortafel nimmt Bezug auf das im Park aufgestellte Abwehrkampfdenkmal, dessen Inschrift infolge der Verwitterung zwei Fehlstellen aufweist. Die entsprechenden Textfragmente sind ins Slowenische übersetzt und deckungsgleich auf den zweiten, neuen Stein übertragen. Daraus bildet sich eine gemeinsame Schnittmenge beider Texte – in Anlehnung an archäologische Fundstücke wie den berühmten Stein von Rosette, der über die drei eingemeißelten Sprachen den Schlüssel zur Entzifferung der Hieroglyphen lieferte und damit zum universellen Symbol der Verständigung wurde. Die Funktion von Kunst ist in diesem Fall nicht nur die Visualisierung und Formung von Geschichte, sondern vielmehr auch die explizite Infragestellung tradierter und somit scheinbar festgeschriebener historischer Ereignisse.

“Fragment” war Teil der Ausstellung STADT UNTER | POD GLADIO | ACQUA ALTA .

Material: Marmortafel mit eingraviertem Textfragment, Holzgestell

Projekte in der Nähe

For Forest

Klaus Littmann, Enzo Enea

Dauer
temporär
Jahr
2019
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte