Kunst im öffentlichen Raum

Das Wasser bis zum Hals

Vinyl-Terror & Horror, Nicolás Spencer, Matthias Erian

Vinyl -terror & -horror, Nicolás Spencer und Matthias Erian; Kunstinstallation für das lendspiel 2014; Foto: Gerhard Maurer.
Foto: Gerahrd Maurer
Vinyl -terror & -horror, Nicolás Spencer und Matthias Erian; Kunstinstallation für das lendspiel 2014; Foto: Gerhard Maurer.
Foto: Gerahrd Maurer
Vinyl -terror & -horror, Nicolás Spencer und Matthias Erian; Kunstinstallation für das lendspiel 2014; Foto: Gerhard Maurer.
Foto: Gerahrd Maurer
Format
Installation
Dauer
temporär
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2014
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Verein Lendhauer

Die lend|art-Intervention von Vinyl -terror & -horror, Nicolás Spencer und Matthias Erian warf einen ironischen Blick auf absurde systemimmanente Abhängigkeiten. Ein komplexes Rohrsystem an Land saugte Wasser aus dem Lendkanal und pumpte es durch den Abfluss in ein Badezimmer am Wasser, wo sich ein Staubsauger um die aussichtslose Aufgabe kümmerte, den Bereich trocken zu halten. Aus diesem Staubsauger floss das aufgesaugte Wasser zurück in den Lendkanal, wo es von einem komplexen Rohrsystem an Land gesaugt wurde, um in ein Badezimmer am Wasser gepumpt zu werden. Die zweiteilige Installation von Spencer und Vinyl -terror & -horror wieß auf Abhängigkeiten und Paradoxien hin, sie visualisierte ein „Desaster“, eine aussichtslose Situation. Da die beiden Teile der Installation unmittelbar miteinander zusammenhängten und somit die Existenz des einen Teils die des jeweils anderen rechtfertigte, waren sie unauflöslich miteinander verknüpft. Verschwände das Problem, das sie gemeinsam erschufen, wäre ihre Tätigkeit gänzlich irrational.

Matthias Erian entwickelte auf Einladung der Lendhauer ergänzend dazu seine Ton-Installation “water proof”, für die er die Tonkulisse des öffentlichen Raumes verarbeitete.

kuratiert von Robert Schabus
Verein Lendhauer  | lend|spiel´14

Projekte in der Nähe

Austria / Kärnten / Klagenfurt / Lendhauer / "Suppe" partizipatives Kunstprojekt von Hans Schabus im Lendhafen Klagenfurt

Suppe

Hans Schabus

Dauer
temporär
Jahr
2019
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte