Kunst im öffentlichen Raum

latentes material - undisclosed memory

Inge Vavra

Kunstraum Lakeside, Lakeside ParkAusstellung von Inge Vavra, "Latentes Material - undisclosed memory", 2011, Foto: Johannes Puch
Foto: Johannes Puch
Kunstraum Lakeside, Lakeside ParkAusstellung von Inge Vavra, "Latentes Material - undisclosed memory", 2011, Foto: Johannes Puch
Foto: Johannes Puch
Format
Ausstellung, Installation
Dauer
temporär
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2011
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Kunstraum Lakeside

Klagenfurt – Freiliegende Kabel unter fehlenden Bodenfliesen. Zwei Fotos, wie zufällig an die Wand geklebt. Und ein kleiner Monitor, fast versteckt in einem Eck. Das ist es, was Besucher erwartet, wenn sie den Kunstraum Lakeside betreten. Doch hinter dieser minimalistischen Kunst verbirgt sich eine Welt von Konzepten und Ideen. Die Frage, wie ein ästhetischer Impuls beschaffen sein muss, damit der Rezipient mit eigener Vorstellungskraft reagiert, beantwortet Inge Vavra mit künstlerischem Minimalismus. Reduktion auf das Wesentliche soll beim Betrachter Erregung hervorrufen. Angeboten werden in Vavras Installation auch klare Handlungsanweisungen. So sind die zum Kinderspiel angeordneten Bodenplatten durchnummeriert. Durch das Weglassen einzelner Fliesen wird der feste Grund, der Sicherheit geben sollte, zum Kinderspiel zwischen Himmel und Hölle, sagt die Künstlerin. Vavra setzt den Istzustand mit Erinnerungen an die Kindheit in Beziehung, indem sie eine Fotografie ihres Vaters auf Polaroid bannte, der seine Tochter uniformiert fotografierte. Somit anonym und nicht reproduzierbar abstrahiert Vavra diesen Moment. Inhaltlich wie ästhetisch verstört der Kindersoldat auf dem zweiten Foto im Raum, das im Rahmen des Zyklus Life Stills entstanden ist. Das vom Fernsehbildschirm abfotografierte Kunstwerk ist ein Bild, in dem sich Farben und Formen zu verselbstständigen scheinen. Ein Kind steht uniformiert auf einer Bühne, in einen Zeitbezug gepresst, mit dem es nichts zu tun hat. Zeitgleich sieht man am Monitor 1700 Fotos Inge Vavras, denen Robert Schabus durch die Bildmontage Bewegung verleiht.

Sabina Zwitter, DER STANDARD – Printausgabe, 7. Juni 2011

Projekte in der Nähe

Josef Dabernig, Gestaltung des Kunstraum Lakeside, 2005, Installationsansicht, Kunstraum Lakeside, Klagenfurt, Foto: Johannes Puch.

Kunstraum Lakeside

Josef Dabernig

Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2005
Ort
Klagenfurt am Wörthersee

Nass & in Kärnten

Lawrence Weiner

Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2002
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte