Kunst im öffentlichen Raum

Himmelsstiege

Armin Guerino

Armin Guerino, Himmelsstiege, 2020, Foto: Armin Guerino
Armin Guerino; Foto: Armin Guerino
Armin Guerino, Himmelsstiege, 2020, Foto: Armin Guerino
Foto: Armin Guerino
Armin Guerino, Himmelsstiege, 2020, Foto: Armin Guerino
Foto: Armin Guerino
Armin Guerino, Himmelsstiege, 2020, Foto: Armin Guerino
Foto: Armin Guerino
Armin Guerino, Himmelsstiege, 2020, Foto: Armin Guerino
Foto: Armin Guerino
Format
Skulptur
Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2020
Ort
Bleiburg
Auftraggeber
2020, Land Kärnten

St. Luzia, Bleiburg: Hier folgt die „Himmelsstiege“ von Armin Guerino dem gebogenen Weg zur Hängebrücke. Die geschwungenen Form „Himmelsstiege“ umschließt die Rastplatzinsel. Beim Hinaufgehen öffnet sich der Blick auf die Hängebrücke St. Luzia/Aich.

Die Himmelsstiege ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und wird mit Schraubfundamenten im Erdreich verankert. Die vierundzwanzig begehbaren Gitterrost-Plattformen sind in verzinkten Stahl ausgeführt.

 

Material: Rostfreier Edelstahl, 24 verzinkte Gitterrostplattformen à 140 x 100 cm
Größe: H x B x L: 5,00 x 1,14 x 27,60 m

Projekte in der Nähe

Vogelmensch

Zlatko Jevšenak

Dauer
permanent
Ort
Bleiburg
Projekte