Kunst im öffentlichen Raum

Gewand

Johanes Zechner

Foto: Johannes Zechner
Johannes Zechner, Gewand, 2011, Foto: Johannes Zechner
Format
Installation
Dauer
temporär
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2011
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Diözese Klagenfurt

Die Kunst-Installation von Johanes Zechner in der Domkirche Klagenfurt in der Fastenzeit 2011 im Rahmen von Kunst im Dom betonte in der räumlichen Anordnung den Charakter jenes Gewandes, das am Anfang des Christseins bei der Taufe mitgegeben wird und bleibend der Ausdruck höchster Würde darstellt. Die optische Übereinanderlagerung von dynamischen und statischen Elementen zeichnete einen polaren Spannungsbogen der menschlichen Handlungsorientierung. Die um diese Installation angeordneten musikalischen Aufführungen, glichen tonale „Aufbäumungen“, welche die Stille des liturgischen Raumes durchbrachen und die ummauerte Dreidimensionalität auf musikalische Weise auf eine andere Wirklichkeit hin öffnete, deren Türen kaum zu erkennen, deren Wirkungen aber dennoch spürbar waren.

Projekte in der Nähe

Lebensmittel

Hubertus Mayr

Dauer
temporär
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2013
Ort
Klagenfurt am Wörthersee

Reflexion

Hanno Kautz

Dauer
temporär
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2014
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte