Kunst im öffentlichen Raum

EU/OTHERS

Šejla Kamerić

Foto: AAU, Steinthaler
Šejla Kamerić; Foto: AAU, Maier
Šejla Kamerić; Foto: AAU, Maier
AAU - Alpen Adria Universität Klagenfurt Studenten am Campus Foto Copyright by Johannes Puch www.johannespuch.at
Foto: Johannes Puch
Format
Kunst am Bau
Dauer
permanent
Vergabe
Direktvergabe
Jahr
2002
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
BIG

Die Rauminstallation „EU/OTHERS“ von Šejla Kamerić markiert im Gebäude der Alpen-Adria-Universität nicht nur die Schnittstelle zwischen dem Altbestand und dem Zubau, sondern thematisiert zugleich ein folgenreiches Gegensatzpaar der aktuellen soziopolitischen Geografie. Es sind jene Wegweiser, die auf Flughäfen die Einreisenden in zwei Gruppen teilen, die hier in eine neue Umgebung gesetzt werden. Das Schild „Others“ ist leserlich, wenn man den Zubau betritt, und so platziert, dass es nach Norden zeigt, in Richtung vieler EU-Mitgliedsstaaten. Auf dem Rückweg wird man vom Schild „EU Citizens“ empfangen, das nach Süden zeigt. In der täglichen Nutzung gehen Menschen aus 80 Nationen unter diesen Schildern durch und wechseln damit je nach Richtung ihre Identität.
In der Vorgangsweise der Tradition des „objet trouvé“ (gefundenes Objekt) verhaftet, führt diese Arbeit weit über die künstlerischen Fragestellungen der Verwendung von Alltagssymbolen hinaus in den politischen Raum.
Das Werk (ursprünglich auf zwei Brücken in Ljubljana installiert) erinnert an die schwerwiegenden realen Auswirkungen des angesprochenen Gegensatzes und gleichzeitig an die Fragwürdigkeit seiner Unterscheidung. Auch durch ihre Herkunft aus Sarajevo geprägt, stellt die Künstlerin zugleich die EU als neues Identifikationskonstrukt infrage.

Material: 2 Aluminiumkästen mit Transparentglas
Größe: Tafeln: 35 × 150 cm

Projekte in der Nähe

Dolmetschkabine

Valentin Oman

Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2000
Ort
Klagenfurt am Wörthersee

BIBLIOTHEK

Heimo Zobernig

Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2004
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte