Kunst im öffentlichen Raum

o. T.

Viktor Rogy

Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Foto: Gerhard Maurer
Format
Architektur, Kunst am Bau
Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2001
Ort
Villach
Auftraggeber
Evangelische Pfarrgemeinde Villach

Im Zuge der Renovierung des neogotischen Kirchenbaus im Villacher Stadtpark werden die Fenster von Viktor Rogy neu gestaltet. Der Künstler setzt ein schlichtes, industriell gefertigtes Zwei-Scheiben-Isolierglas ein. Der Spiegelungseffekt der gewöhnlich transparenten Glasfenster lenkt den Blick der Betrachter_innen – der funktionale Aspekt der Arbeit Rogys – und lässt den Kirchenbau hermetischer und blockhafter wirken, als er ohnehin schon ist. Die Fenster halten den Außenraum außen, indem sie ihn zurückspiegeln, während von innen betrachtet der Außenraum im Innenraum aufgeht. Die Schmucklosigkeit der Fenster lässt in der Kombination mit der Spiegelung einen regelrechten Illusionsraum entstehen.

Material: Glasfenster
Größe: Maße variabel

Projekte in der Nähe

"Stehlenpark" im Park der Evangelischen Kirche Villach von Nadja Brugger-Isopp, 2017. Foto: M. Uschmann

Stelenpark

Nadja Brugger-Isopp

Dauer
permanent
Vergabe
Wettbewerb
Jahr
2017
Ort
Villach
Projekte