Kunst im öffentlichen Raum

Verein Lendhauer

Beteiligte Künstler*in
We are visual
Elisa Vladilo
Markus Wilfling
Brad Downey
Gertrud Riethmüller
Hannes Zebedin
Vinyl-Terror & Horror
Nicolás Spencer
Matthias Erian
Iona Păun
zweintopf
Bernhard Wolf
Ernst Logar
Thomas Judisch
Roland Roos
Conny Klocker & Gregor Kari
Siniša Pismestrovič
Sasha Kurmaz
Simone Dueller
Piotr Lutynski
Isabella Ess & Gernot Polak
twożywo
Alemka Đivoje
Mara Marxt Lewis und Tyler Lewis
Soli Kiani
Vooria Aria
Hanakam & Schuller
Hans Schabus
Robert Schabus
Steinbrener/Dempf & Huber
Hanno Kautz
Lendspiel 2012, Roland Roos, Foto: Gerhard Maurer
Roland Roos, Lendspiel 2012, Foto: Gerhard Maurer
Sasha Kurmaz, Lendspiel 2016, Foto: Gerhard Maurer
Sasha Kurmaz, Lendspiel 2016, Foto: Gerhard Maurer
Ernst Logar, Lendspiel 2016, Foto: Ernst Logar
Ernst Logar, Lendspiel 2016, Foto: Ernst Logar
Steinbrener/Dempf & Huber, Lendspiel 2010, Foto: Gerhard Maurer
Steinbrener/Dempf & Huber, Lendspiel 2010, Foto: Gerhard Maurer
Soli Kiani, Lendspiel 2018, Foto: Gerhard Maurer
Soli Kiani, Lendspiel 2018, Foto: Gerhard Maurer
Format
Ausstellung
Dauer
temporär
Jahr
2008
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Lendhauer

Im Juni 2008 fand während der Fußballeuropameisterschaft in Klagenfurt das erste „lend|spiel“ als künstlerisches Alternativprogramm statt. Eine Projektgruppe mit dem Namen lend|hauer verwandelte den Klagenfurter Lendhafen und den Lendkanal in eine öffentliche Kunstmeile. Junge Künstler*innen aus den am Fußballturnier teilnehmenden Nationen Deutschland, Kroatien, Österreich und Polen gestalteten mit unterschiedlichen Installationen den öffentlichen Raum, ergänzend fand ein Rahmenprogramm mit DJ-Abenden und Konzerten statt. Ausgehend von den positiven Erfahrungen und der Motivation der am Projekt Beteiligten sowie anderer Interessierter wurde der Verein lend|hauer Mitte 2009 gegründet, um den Lendhafen auch weiter kulturell zu bespielen und als einladenden Aufenthaltsort für Klagenfurt zu erschließen. Seither steht der Verein für eine nachhaltige, kulturelle Stadtraumentwicklung. Ziel der Kunstprojekte ist es, einen Beitrag zu einem modernen und offenen Klagenfurt und einem ebensolchen Kärnten zu leisten. Inhaltlich widmet sich der Verein der Reflexion zeitgenössischer Themen mit lokaler und weit darüber hinaus reichender Bedeutung. Seit der Gründung des Vereins wird jährlich ein „lend|spiel“ mit punktuellen Kulturveranstaltungen wie Konzerten, Lesungen und Filmabenden organisiert. Außerdem werden jährlich Künstler*innen eingeladen, zwei „lend|art“-Projekte, also Kunst-im-öffentlichen-Raum-Projekte im Lendhafen umzusetzen, die in der Zeit von Mai bis September zu sehen sind.

Projekte in der Nähe

UNIKUM - Universitätskulturzentrum und Lendhauer "Lendlinks" Veranstaltung am Lendkanal Klagenfurt Foto Copyright by Johannes Puch www.johannespuch.at

Lendlinks

Dauer
temporär
Jahr
2013
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte