Kunst im öffentlichen Raum

Ins Freie

Beteiligte Künstler*in
Carola Dertnig
Bond. Catharina
Gabriele Sturm
Nataša Siencˇnik
Vera Drebusch
Helga Druml
Sophie Dvoˇrák
Ernst Schmid & Julia Rakuschan
Edith Payer
Alex Samyi
Desirée Zott-Mostetschnig
Elisabeth Wedenig
Manuel Obriejetan
Alois Hechl-Kreuter
Ina Loitzl
Ines Doujak
Stephka Klaura
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
flux23, Kulturwochenende Ins Freie, Foto: Gerhard Maurer, 2017
Foto: Gerhard Maurer, 2017
Kulturwochenende Ins Freie 2018, Path to Flow Breakdance Battle, Foto: Melanie Koeck
Foto: Melanie Köck, 2018
Kulturwochenende Ins Freie 2018, Path to Flow Breakdance Battle, Foto: Melanie Koeck
Foto: Melanie Köck, 2018
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Kulturwochenende Ins Freie_2019, Fotos: flux23
Foto: Flux23, 2019
Format
Festival
Dauer
temporär
Jahr
2015
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Auftraggeber
Flux23

INS FREIE wurde 2015 von Flux23 als Kulturwochenende ins Leben gerufen. INS FREIE setzt als Gemeinschaftsprojekt auf die Zusammenarbeit mit wechselnden Akteur*innen: zu Beginn stand die Kooperation mit dem Museum am Bach, dem Kunstraum Lakeside und dem UNIKUM, später kam der Verein Lendhauer hinzu. Die Kollaborationen wechseln und ergeben sich in der Planungsphase immer wieder von Neuem.

NS FREIE begann als Kulturwochenende und bringt mittlerweile über längere Zeiträume Kunst in den öffentlichen Raum und mitten in die Gesellschaft. Geboten wird in erster Linie eine Kulturwochenende in Kärnten/Koroška mit Ausstellungen, Performances, Musik und  geführten Wanderung, einzelne Kunstbeiträge sind über einen längeren Zeitraum zu sehen.

 

 

Projekte in der Nähe

Heinz Peter Maya und Tomas Hoke, Panzer, 1991. copyright: Heinz Peter Maya

Panzer

Heinz Peter Maya, Tomas Hoke

Dauer
temporär
Jahr
1991
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Projekte