Kunst im öffentlichen Raum

OPEN CALL: „Das Wetter von morgen“

Einreichfrist: 15. Mai 2021
Ort: Floridsdorf, 1210 Wien
Thema:
Klima in und für Floridsdorf

KÖR lädt Künstler*innen, Architekt*innen, Stadtgestalter*innen, Stadtplaner*innen, Landschaftsarchitekt*innen, Kulturschaffende und -initiativen sowie interessierte Bewohner*innen und Vereine ein, sich mit dem „Wetter von morgen“ im Floridsdorfer Zentrum zu beschäftigen. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an lokale wie internationale Teilnehmer*innen.

Die Klimaveränderung ist auch in Wien stark spürbar geworden. So ist die jährliche Durchschnittstemperatur Wiens in den letzten vier Jahrzehnten bereits um etwa zwei Grad Celsius angestiegen. Hitzewellen, Starkregen und Trockenperioden nahmen zu. Studien prognostizieren eine weitere Erwärmung von bis zu vier Grad Celsius bis zum Jahr 2100 und eine besonders deutliche Erhöhung von Tagen mit Temperaturen über 30 Grad Celsius. (Quelle: wien.gv.at)

Dieser Ansatz bildet Impuls wie Ausgangspunkt für diese Ausschreibung. Angesprochen sind künstlerische Vorschläge, Konzepte, Initiativen, Ideen und Projekte für die Nutzung städtischer Außenräume, die als temporäre Projekte umgesetzt werden.

Weiter Informationen und Details zum Open Call: Klima / Das Wetter von morgen

Download: Förderantrag & Förderrichtlinien

Ankündigung