Kunst im öffentlichen Raum

Kunst am Bau in Kärnten II

von Dietmar Müller und Monika Unegg

Montag, 28. November 2022, 14 Uhr.
Begrüßung durch Gilbert Isep, Präsident des Kunstvereins Kärnten.
Zur Publikation sprechen die Regierungsmitglieder LHStv.in Dr.in Gaby Schaunig und LR Martin Gruber.

Vor dreißig Jahren hat eine Novelle zum Kärntner Kulturforderungsgesetz erstmals Entscheidungsgremien für Kunst am Bau in Kärnten verankert. Seither wurden vermehrt Wettbewerbe ausgeschrieben und zahlreiche Kunstwerke im öffentlichen Raum realisiert, die es wert sind, beachtet zu werden. Dass Kunst am Bau eine unverzichtbare Größe im Kulturgeschehen des Landes geworden ist und bleiben soll, zeigt die Gesamtschau im Jubiläumsjahr.

Das Buch kann am Büchertisch des Verlag Heyn erworben werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ankündigung