Kunst im öffentlichen Raum

Bis es mir vom Leibe fällt AUSTRIA

In Search of Fulfillment. Ein Projekt über Fast Fashion, Logistik und Glück Monte-Carlo-Platz, Pörtschach, 18. Juli und 2. August, jeweils 9–12 und 16–20 Uhr Nach Berlin und Graz ist Pörtschach nun die dritte Station, an der wir dem Sinn von »Erfüllung« nachspüren, indem wir gemeinsam mit Publikum und Passant:innen an unserem originalgroßen Sattelschlepper aus Alttextilien weiterweben und -tuften. Bisher wurden 11 von 36 Teilstücken des Trailers und 2/3 eines Rads realisiert. In Pörtschach stehen nun Teilstück 6 (Tufting) und Teilstück 7 (Weben) sowie ein Vortrag / Gespräch mit der Nachhaltigkeitsforscherin Renate Hübner (2. August, 19 Uhr) auf dem Programm. Dazu gibt es eine Videodokumentation über den bisherigen Verlauf der Arbeit und den Stand unserer Erkundungen.

Einweihung des Friedensdenkmals am Wolayersee am 29.Juni 2024

Am Wolayersee, wo die Spuren des Gebirgskrieges von Mai 1915 bis Oktober 1917 noch deutlich sichtbar sind, hat der Bildhauer Georg Planer im Sommer 2023 eine Skulptur aus einem dort vorhandenen Felsblock geschaffen. Das Denkmal steht unter dem Motto „Vom Krieg zum Frieden zur Völkerverständigung“ und ist Teil des Julius Kugy Alpine Trails, den die drei befreundeten Alpenvereine PZS (Slowenien), CAI-FVJ (Friaul-Julisch Venetien) und der Österreichische Alpenverein, Landesverband Kärnten geschaffen haben. Der Landesverband Kärnten des Österreichischen Alpenvereins lädt herzlich zur feierlichen Einweihung dieses Friedenssymbols am Samstag, den 29. Juni 2024 an den Wolayersee im Grenzgebiet zwischen Italien und Österreich ein. Dr. Werner Radl Vorsitzender des ÖAV Landesverbands Kärnten   Programm:   Erreichbarkeit von Kärntner Seite:     Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldungen bis Dienstag, den 25. Juni 2024 erforderlich. Bitte entweder per Tel: 0664 50 40 950 oder per E-Mail an: kaernten@landesverband.alpenverein.at